Das Abyss-Update von No Man’s Sky macht es im Grunde zu Subnautica

no man s sky s abyss update basically makes it subnautica

29. Oktober 2018No Man’s Sky baut im Abyss-Update Ozeanbiome wieder auf.



No Man’s Sky geht an den gruseligsten Ort an diesem Halloween: unter Wasser. Das Abyss-Update konzentriert sich erneut auf die Erforschung der Ozeane, einschließlich weitaus vielfältigerer Unterwasserbiome, ausgefallenerer Grafiken, Tauchfahrzeuge, Wassergebäude und einer Vielzahl von Verbesserungen der Qualität, Quantität und Schrecklichkeit von Meereslebewesen.



Sie werden jetzt viel mehr Unterwasser-Kreaturen sehen und sie werden 'interessanter' sein. Hello Games stellt insbesondere „giftige Quallen“, „Muscheln schnappen“ und „Raubfische, die angeblich größer als Raumschiffe sind“ fest. Es gibt auch etwas, das als Abyssal Horror bekannt ist und Ihre Erkundung der Tiefsee noch einschüchternder machen sollte.

Wenn Sie eine geführte Erfahrung durch die neuen Dinge machen möchten, gibt es in der Dreams of the Deep-Geschichte eine Reihe neuer Missionen, mit denen Sie unter Wasser abgestürzte Frachter oder versunkene Ruinen erkunden können. Dies sind sowohl neue Arten von Orten, die es zu erkunden gilt, als auch ihre eigenen Belohnungen. Diese können alte Schätze und Bergungen enthalten, oder Sie können sogar die versunkenen Raumschiffe reparieren und sie zurück in den Himmel schicken.



Mit den neuen Tauchmodulen können Sie sich eine Unterwasserbasis bauen oder Ihre Erkundung mit einem neuen Exocraft-Fahrzeug namens Nautilon beschleunigen. Einmal gebaut, kann es zu jedem Ozean auf diesem Planeten beschworen werden und bietet auch Anpassungsoptionen und aktualisierbare Technologie. Weitere Details zu allem finden Sie in der offizielle Ankündigung .

Der Meeresboden selbst wurde mit neuen Meeresbiomen verbessert, und die visuellen Verbesserungen sind im neuen Trailer oben leicht zu erkennen. Wie immer ist dieses Update für alle No Man's Sky-Besitzer kostenlos und setzt einen beeindruckenden Entwicklungspfad seit dem felsigen Start des Spiels vor über zwei Jahren fort.